Durch die alte Tradition der chinesischen Medizin kennen wir Meridiane, unsichtbare Energiekanäle,  die  unseren Körper durchziehen, überzogen sind mit Hunderten von Akupunkturpunkten und ihn mit der Energie versorgen, die es braucht, um unsere Drüsen und Organe zu aktivieren.  Andere Erklärungen des menschlichen Energiesystems finden wir im Konzept der Chakren und der Aura. Chakren sind  feinstoffliche Energiewirbel, die in der Lage sind,  Energien aufzunehmen und damit Psyche und Körper des Menschen zu beeinflussen. Die Aura  ist ein Feld elektromagnetischer Energie, das den Körper umgibt und die Chakren mit Energie versorgt.

Ob die Schulmedizin dieses Energiefeld anerkennt oder nicht, so sind wir doch in jedem Fall bioelektrische Wesen, die nicht ohne elektrische Energie existieren können. Das Energiefeld umgibt und durchdringt uns unsichtbar und kann durch verschiedene Möglichkeiten gestört werden, wie durch Giftstoffe, geopathische Störungen und Elektrosmog. Die Störungen führen zu einer Verschiebung unserer eigenen Schwingungsfrequenz  sowie zu einem Mangel an Energie. Müdigkeit, mentale und schließlich körperliche Probleme resultieren mit der Zeit.

Die OLM-Decke

wurde als physiotherapeutisches Prinzip in Russland entwickelt, um den Körper von äußerlichen  elektromagnetsichen Störungen  abzuschirmen und die eigene Schwingungsfrequenz zu regenerieren.

Es handelt sich um eine Decke, die in mehreren Schichten aufgebaut ist. Äußerlich weiches und hypoallergisches Synthetikmaterial und im Innern feine metallisierte Schichten. Die nach außen weisende Seite schirmt den Köper ab und weist elektromagnetische Strahlung zurück. Die nach innen liegende Seite reflektiert die eigene Strahlung und stellt so wieder ein Energiegleichgewicht her.

Der Körper behält seine eigenen Reserven. Energie wird nicht mehr von außen gestört und geht auch nicht mehr nach außen verloren. Stattdessen kann die gespeicherte Energie auf die Lösung von gesundheitlichen Problemen gerichtet werden. Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

 

Hier finden Sie einen Blog-Artikel

OLM-Decke und OLM-Schlafsack

die REHA-Kur für Zuhause

Die Decke schirmt Sie ab vor äußerer elektromagnetischer Strahlung, gleichzeitig wird die eigene Abstrahlung reflektiert und setzt so Heilvorgänge in Gang.

Zur Rehabilitation, Vorbeugung und Behandlung verschiedener Erkrankungen. Zur Behandlung bei Stress und dadurch bedingter Erkrankungen. Zur Verbesserung des Allgemeinzustandes und der Stimmung, zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Körpers.

Anwendung

 

Die OLM-Decke ist einfach im Transport und in der Handhabung. Sie  ist ohne  Strom jederzeit und überall einsetzbar. Sie eignet sich für die Kombination mit anderen Therapien. Die DENAS-Therapie wird durch die Behandlung mit der OLM-Decke sinnvoll zur Optimierung der Effektivität ergänzt.

 

Ideal ist die Anwendung auch bei älteren Menschen und Kindern.

 

Die Anwendung erfolgt in der Regel kurmäßig 1-3 mal täglich für ca 30 Minuten

 

mehr lesen

 

 


OLM Mütze

OLM Mütze

OLM Therapeutische Kleidung für den Kopf und  die Halswirbelsäule

 

Anwendung z.B. bei Kopfschmerz, akuten und chronischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems (entzündlich, neurologisch, vaskulär oder metabolisch),  Schlaganfall, Parkinson, Epilepsie, nach Verletzungen, Unfällen oder Operationen in dem Bereich

 

Kopfhautprobleme wie Ekzeme oder Haarausfall

 

akute und chronische Probleme der Ohren, Augen oder Nase

 

Trigeminus- oder Facialis-Neuralgie; Gesichtshaut:  kosmetische Effekte

 


Olm Rückenbandage

OLM Therapeutische Kleidung für den Lumbosakral-Bereich (den unteren Rücken)

 

akute und chronische Beschwerden des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der  Milz, der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse; der Niere und der Harnwege; der unteren Wirbelsäule

 

 

 


OLM Umhang Pellerine

OLM Cape

OLM Therapeutische Kleidung, der Umhang versorgt den Nackenbereich, den Schultergürtel und oberen Brustbereich

 

Anwendung z.B. bei Beschwerden von Hals- und Brustwirbelsäule, entzündliche, arthritische oder neurologische Schulterschmerzen, Erkrankungen von Hals , Rachen, Speiseröhre oder Lunge, Herzerkrankungen

 


OLM Weste

OLM therapeutische Kleidung: die Weste wird angezogen und bedeckt den geamten Oberkörper

für Brust- und Bauchbereich sowie Wirbelsäule und Rücken

 

Anwendung z.B. bei  Rückenschmerzen, Bronchialerkrankungen, Herzerkrankungen, akute und chronische Magen-Darm-Beschwerden, Erkrankungen von Leber, Bauchspeicheldrüse, Niere, Harnwege, gynäkologische Beschwerden

 

 

 


OLM Kniebandage

OLM Kniebandage

OLM Therapeutische Kleidung für die Knie

für die Knie

 

Anwendung bei Schmerzen, Verletzungen, Arthritis, Bänderverletzungen etc, Hautbeschwerden in diesem Bereich

 


Kontraindikationen der OLM-Decke und Bekleidung

akute Infektionskrankheiten und Fieber unbekannter Herkunft

aktive Formen der pulmonalen Tuberkulose;

akuter Myokardinfarkt;

implantierte elektrische Geräte wie Herzschrittmacher oder Defibrillator

Bei Krebserkrankungen ist der Arzt zu befragen