DENAS Brille

Die DENAS-Brille dient zur vorbeugenden und therapeutischen, nicht-invasiven Behandlung der menschlichen Hautoberflächen im Bereich der paraorbitalen biologischen Aktivpunkte (BAP), zur trophischen Einwirkung der dynamischen Elektroneurostimulation auf den Sehtrakt sowie für einen allgemein regulativen Einfluss auf die physiologischen Systeme des Organismus.

 

Die Anwendung kann sowohl zuhause als auch in Behandlungs-und Prophylaxeeinrichtungen erfolgen.

 

Die Anwendung der DENAS-Brille erfolgt in Verbindung mit einem Elektrostimulator DENAS PCM.

 

Technische Daten:

Gewicht: bis  300g

Maße: 181x76x57mm

Kabellänge: 60cm

 

 

Bei der Mehrzahl der Augenerkrankungen handelt es sich um Anzeichen für Störungen bzw Fehlfunktionen des gesamten Organismus. Sie sind die Folge einer Störung der Adaptionsfähigkeiten. Der Krankheitsverlauf ist abhängig vom allgemeinen Gesundheitszustand sowie den Besonderheiten der individuellen Reaktionsfähigkeit jedes einzelnen Menschen.